klassische Radhauben, um 1830 bis etwa 1860

Bei den klassischen Radhauben handelt es sich um Bodenhauben mit schmalem Haubenrand. Das große flache Rad wird von einer Drahtspinne gestützt. Die Nackenschleife im Rücken ist aus Seidenband. Die Radhaube findet ohne Kinnbänder auf der Frisur Halt. Wahrscheinlich wurde sie mit Haubennadeln festgesteckt. 

Bei den meisten Radhauben handelt es sich um Brauthauben, da sie zur Hochzeit das erste Mal getragen wurden. Die Radhaube wurde nur von höheren Schichten, etwa reichen Bäuerinnen, Gastwirtinnen und Müllersgattinnen getragen. Sie wurde an hohen Feiertagen zum Kirchgang und für Porträts getragen.

Gold- bzw. Silberradhaube

TKB Bezirk Schwaben, Inv.-Nr. T00/0097, Haubenbänder erneuert

Rad und Boden mit Hohlspitze gearbeitet, Brauthaube

Mittelschwaben, Allgäu, Oberschwaben, Vorarlberg

Florradhaube

Zell: Volkskunst im Allgäu, 1902, S. 58

Rad aus Spitzenflor, bestickt mit Wollgarn (im Allgäu teils zusätzlich mit Perlen), Boden mit Hohlspitze besetzt, am Rad hinten zusätzlich mit Hohlspitze besetzt

Allgäu, Oberschwaben

Gimpenradhaube, Guimpenradhaube

TKB Bezirk Schwaben, Inv.-Nr. T12/0092

Rad innen aus Tüll mit Gimpenstickerei und außen aus Gimpenspitze (Meterware), Boden mit Hohlspitze besetzt

Allgäu, Schwaben

Chenilleradhaube

TKB Bezirk Schwaben, Inv.-Nr. T12/0092

Rad innen aus Chenillespitze und außen aus Chenillegarn (gewickelt), Boden bestickt oder mit Hohlspitze besetzt

Schwaben, Allgäu, Bodenseegebiet

Fältelradhaube

TKB Bezirk Schwaben, Inv.-Nr. 01/0042

Rad aus gefälteltem bzw. plissiertem Leinenband oder Seidenband, hinten besetzt mit Hohlspitze, Boden mit Hohlspitze besetzt

Schwaben, Allgäu

Radhaube mit breiterem Haubenrand

Bodenhaube mit zurückgestelltem Rad

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.