Vom Lech bis zur Schwarzmeerküste: Bayerisch-türkischer Tanzabend in Augsburg

23. Oktober 2019 : Was haben der zentralanatolische Halay oder der Horon von der Schwarzmeerküste mit dem bayerischen Ländler oder Hirtamadl zu tun? Wer das erfahren möchte, sollten den bayerisch-türkischen Tanzabend, der am Freitag, 22. November, in Augsburg stattfindet, nicht verpassen. Zwischen den an diesem Abend beteiligten Akteuren besteht bereits eine langjährige musikalische Freundschaft, die nun auch beim Tanzen gelebt wird. Mitmachen kann dabei jeder und jede. Angeleitet von Magnus Kaindl und Yasemin Bozoğlu sind alle interessierten Besucher eingeladen, sich von der Schwarzmeerküste bis ans Lechufer zu tanzen.

Der Abend wurde von der Beratungsstelle für Volksmusik des Bezirks Schwaben gemeinsam mit dem Kültürverein Augsburg e.V. konzipiert und ist Teil des Programms der „Kültürtage 2019“. Ziel des Vereins ist, die unterschiedlichen Kulturen und Lebensstile einander noch vertrauter zu machen, Vorurteile aus dem Weg zu räumen und die Neugier der Augsburgerinnen und Augsburger auf Neues zu wecken. Mit den Kültürtagen bietet der Kültürverein Augsburg den Kulturschaffenden der vielkulturellen Fuggerstadt, die Möglichkeit, zusammen auf der Bühne zu stehen, um gemeinsam das Verbindende und das Anderssein der Kulturen aufzuzeigen.

Mehr Informationen zum Gesamtprogramm findet man auch unter www.kueltuertageaugsburg.wordpress.com.

Bei der Veranstaltung mit der Volksmusikberatungsstelle sorgen die Kapelle Rheingold und Grup Çağdaş für die entsprechende Musik. Das Konzept stammt von Evi Heigl und Yasemin Bozoğlu. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Veranstaltungsort ist die Gaststätte „Rheingold“, Prinzstraße 14, 86153 Augsburg.

https://volksmusik.bezirk-schwaben.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.